You are currently viewing 5 Jahre Mord an Dr. Walter Lübcke: Ein schrecklicher Tiefpunkt politisch motivierter Gewalt

5 Jahre Mord an Dr. Walter Lübcke: Ein schrecklicher Tiefpunkt politisch motivierter Gewalt

Am 2. Juni 2024 ist es fünf Jahre her, dass der Kasseler Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet wurde. Dazu Robert Lambrou, Vorsitzender der AfD-Fraktion:

„Der Mord an Dr. Walter Lübcke durch den rechtsextremen Stephan E. war ein schrecklicher Tiefpunkt von politisch motivierter Gewalt in Deutschland. Diese extremistische Gewalt ist ein Zivilisationsbruch. Sie ist durch nichts zu rechtfertigen und darf nie zum Mittel der Auseinandersetzung werden, egal ob sie politisch rechts, links oder religiös motiviert ist.

Was wir alle beitragen können, ist durch eine respektvolle Debattenkultur, Achtung vor der Meinung anderer und gute Politik, die ihre Augen nicht vor Missständen verschließt, die Menschen für eine gewaltlose politische Auseinandersetzung zu gewinnen. Das schließt alle Parteien ein.“

V. i. S. d. P.: Robert Lambrou, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag

Beitrag teilen