You are currently viewing „Ist Minister Al-Wazir eigentlich nur fürs Fahrradfahren zuständig?“

„Ist Minister Al-Wazir eigentlich nur fürs Fahrradfahren zuständig?“

Klaus Gagel zur Aktuellen Stunde der Grünen „Hessen auf dem Weg zum Fahrradland“:

„Jetzt soll Hessen ‚Fahrradland‘ werden. Für den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes, für Jobs und Wohlstand, sind Fahrradwege allerdings irrelevant.

Ist Minister Al-Wazir eigentlich nur fürs Fahrradfahren in Hessen zuständig?

Oder auch für eine moderne und funktionierende Infrastruktur, ohne die kein Wirtschaftsstandort auf Dauer im internationalen Vergleich wettbewerbsfähig sein kann?“

Die Messe „Eurobike“ findet seit 1991 jährlich auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt.

Gagel: „Nachdem die Besucherzahlen mit maximal 77.000 Fach- und Publikumsbesuchern seit 2016 rückläufig sind und zuletzt auf etwas über 30.000 fielen, erhofft sich die Messe Frankfurt in einem Joint Venture mit der Messe Friedrichshafen offenbar mehr Potential für die Fahrradmesse.

Aber ein Zehntel der ehemaligen Besucherzahlen im Vergleich zur IAA sind nicht wirklich der Rettungsanker für das darbende Geschäft der Messe Frankfurt am Hauptstandort Frankfurt.

Die AfD sieht diese ideologisch eingefärbte Neuausrichtung der Messe Frankfurt kritisch und betrachtet die Eurobike als wenig geeigneten Ersatz für die immens erfolgreiche IAA.

Wir brauchen ein wirtschaftliches Schwergewicht als Ersatz der IAA und nicht ein Fliegengewicht wie die Eurobike.“

V. i. S. d. P.: Klaus Gagel, verkehrspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag