Entlastung der Gesundheitsämter ist längst überfällig

Zum Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsverwaltung sagt Claudia Papst-Dippel, gesundheitspolitische Sprecherin der AfD: „Die Entlastung der Gesundheitsämter ist längst überfällig. Eine drohende Überlastung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes war schon lange durch…

WeiterlesenEntlastung der Gesundheitsämter ist längst überfällig

AfD-Fraktion stimmt Antrag auf Initiierung eines Landespflegeplanes zu

Die SPD hat einen Antrag zur Initiierung eines Landespflegeplanes eingebracht, der unter anderem die rechtliche Verpflichtung des Landes zur Sicherstellung der pflegerischen Versorgung umfassen, geeignete Strategien zur Pflegevermeidung einfordern sowie…

WeiterlesenAfD-Fraktion stimmt Antrag auf Initiierung eines Landespflegeplanes zu

Ausweitung des Ganztagesbetreuungsrechts auf Grundschulen war unrealistisch

Die Bertelsmann-Stiftung rechnet mit einem Fachkräftemangel von mehr als 5.000 Erzieherinnen und Erziehern bis 2030. Dazu Claudia Papst-Dippel, familienpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion: "Wenn die Bertelsmann-Studie fehlende Ausbildungskapazitäten bemängelt, dann ist…

WeiterlesenAusweitung des Ganztagesbetreuungsrechts auf Grundschulen war unrealistisch

Maximaler Schaden für Patientenversorgung, Beschäftigte und Herumdoktern an Symptomen

Am 17. Juni erklärte das Land Hessen in einer Pressemitteilung, dass es kein Verständnis für die Ankündigung der Rhön-Klinikum AG hat, das Zukunftspapier 2017 zu kündigen. Claudia Papst-Dippel, gesundheitspolitische Sprecherin…

WeiterlesenMaximaler Schaden für Patientenversorgung, Beschäftigte und Herumdoktern an Symptomen

Nur Rückführung in Landeseigentum kann Sicherheit für Patienten, Beschäftigte und Forschung gewährleisten

In einem dringlichen Antrag, der heute im Hessischen Landtag bezüglich der besorgniserregenden Entwicklungen im Rhön-Klinikum und dem Universitätsklinikum Gießen Marburg (UKGM) beraten wurde, fordert die Linke, dem vermeintlichen „Erpressungsversuch“ von…

WeiterlesenNur Rückführung in Landeseigentum kann Sicherheit für Patienten, Beschäftigte und Forschung gewährleisten

„Dieses Modellprojekt ist eine kosmetische Operation und löst nicht das eigentliche Problem“

Zur Vorstellung des Hessenprojektes „Sektorenübergreifende ambulante Notfallversorgung“ erklärt Claudia Papst-Dippel, gesundheitspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion: „Gegen eine bessere Vernetzung der Notfallversorgung ist nichts einzuwenden, außer, dass es sich bei dem Modellprojekt…

Weiterlesen„Dieses Modellprojekt ist eine kosmetische Operation und löst nicht das eigentliche Problem“